Startseite > Statue Graf Adolfus von der Mark

 




 

Statue Graf Adolfus von der Mark



Der Förderverein "Burg Mark" Hamm e.V. möchte in naher Zukunft eine Nachbildung der ehemaligen Nagelgrafen-Statue auf dem Burghügel-Areal aufstellen. Dazu soll der original erhaltene Gipsabdruck des jüdischen Bildhauers Leopold Fleischhacker dienen. Der Gipsabdruck des Nagelgrafen kann im Gustav-Lübke-Museum bewundert werden.


foto: fv-burgmark.de Wundervolle Zeichnung von Sylvia Huster / Mitglied des "harten Kerns"

Momentan wird an einem Konzept gearbeitet, wie die Realisierung solch einer Statue erfolgen kann. Dazu sind Gespräche mit allen Verantwortlichen der Stadt, des Bezirkes und der vielen Vereine geplant.


Quelle: hamm.de So sah einst der Nagelgraf aus


foto: fv-burgmark.de Der originale Gipsabdruck des Nagelgrafen
kann im Gustav-Lübke-Museum besichtigt werden


Wer uns bei dem Projekt unterstützen möchte meldet sich über unsere bekannte Email oder besucht uns bei unseren regelmäßigen Vereinstreffen im Gasthaus "Alte Mark" (siehe Termine).

Wenn Sie mehr über die Geschichte des Nagelgrafen in Hamm erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen den Artikel im HAMMWIKI.

Klicken Sie bitte hier, um weitergeleitet zu werden...

 

 
 

Klick mich...


Werbung:



 
 
 
 

 
 
 
 

 

www.fv-burgmark.de